zum Nachlesen - Tennis-Hartenholm

Direkt zum Seiteninhalt

zum Nachlesen

Spartenleitung

Damit wir auf unserer Anlage spielen,
Spaß haben und uns wohlfühlen können,
bedarf es einiger Regeln.


Wir haben keinen Platzwart, Gärtner oder Buttler angestellt.

Es ist unsere gemeinsame Anlage, die in Gemeinschaft gepflegt und erhalten wird.

Es gehe bitte jede/jeder pfleglich mit unseren Einrichtungen und Werten um.

Auch darf sich jede/jeder jederzeit mit eigenen Ideen und Taten für die Pflege einbringen.

Wir Akzeptieren uns alle gegenseitig,
bei der Ankunft auf der Anlage bitte einen Gruß an die Anwesenden.
.


Zum Nachlesen, für alte und neue Spartenmitglieder
Anleitung zur laufenden PlatzpflegeWir haben eine Automatische Bewässerung für die Nacht.
Bei trockenem Wetter ist unbedingt vor Spielbeginn der Platz zu bewässern.
In der Schaltbox die Schalter kippen.
Nach dem Spielen den gesamten Platz (nicht nur die Spielfläche) mit dem Schleppnetz abziehen.
Bei Bedarf kleine Schäden sofort beseitigen.
Bei grösseren Schäden bitte die Spartenleitung informieren.
Getränkebuch, HandhabungIm Tennishaus liegt ein Getränkebuch aus.
Jedes Mitglied hat eine eigene Seite zum Eintragen.
Hier bitte die entnommenen Getränke eintragen. Ebenso evtl. Gastspiele oder andere Entnahmen (Grillwurst etc.)
Die aktuelle Preisliste hängt an der Tafel aus.
Arbeitsbuch, ProjekteDie geleisteten Arbeitsstunden bitte in das Arbeitsbuch eintragen,
hiernach werden die zu leistenden Stunden abgerechnent.
Es darf aber auch gerne mehr als die geforderten Std. geleistet werden.
Dienstags, Kuddelmuddel für alleJeden Dienstag ab 18:00 Uhr sind alle 4 Plätze für alle frei, kein Training, keine Vorbelegung.
Wer da ist, ist auch bereit mit jedem zu spielen. Es kann Einzel (je nach Platz), Doppel oder Mix gespielt werden. Nach Zeit wird auch gewechselt und neue Paare können sich bilden. Ziel ist es zu integrieren und sich besser kennenzulernen. Spielabsprachen untereinander für die nächsten Tage sind so einfach zu gestalten.
Platzbelegung an der TafelNutzung der Belegungstafel

Die Belegungsdauer beinhaltet die Platzpflege  und das  Wässern!!
Zwei Personen können sich für eine Stunde einhängen
                                                                                   Schilder längs einhängen!
Vier  Personen können sich für 2 Stunden einhängen
                                                                                   Schilder quer einhängen!
Jugendliche bis 16 Jahre belegen die Plätze bitte nur bis 18 Uhr
Nach dem Spielen bitte die Schilder wieder  entfernen,
                                                                     oder sich wieder neu eintragen.

Wer noch kein eigenes Schild hat, melde sich bitte bei Renate Sternkopf

GastspielordnungGastspiele,
1 Mitglied kann mit 1 Gast auf der Anlage 1 Std. spielen.

Pro Gast wird eine Gebühr von 5,- pro Spiel verlangt.

Vor Spielbeginn ist das Gastspiel im Getränkebuch beim Mitglied einzutragen.

Max. 5 Gastspiele pro Jahr, bei mehr ist die Mitgliedschaft erforderlich.

Zurück zum Seiteninhalt